KV Regensburg-Land und OV Regenstauf Gründung

Der Kreisverband Schwandorf gratuliert zur erfolgreichen Gründung!

Mit überregionaler Unterstützung und der Hintnerjugend wurde der Ortsverband Regenstauf und der Kreisverband Regensburg-Land, unter dem Vorsitz von Daniel Zirngibl, ins Leben gerufen.

Die PARTEI Regenstauf und Die PARTEI – KV Regensburg-Land informieren:

Sehr gute Politik für Regenstauf

Die PARTEI gründet Ortsverband.

Regenstauf. Die PARTEI schafft Strukturen im Landkreis! Am Sonntag, 12. Juli, haben sich etwa 20Genossinnen und Genossen im Sport-Center Regenstauf versammelt, um den OrtsverbandRegenstauf und den Kreisverband Regensburg-Land zu gründen. Unterstützung kam unter anderemaus Regensburg und Burglengenfeld, wo Die PARTEI bereits Stadtratsmitglieder stellt, und sogar ausrückständigeren Gebieten wie Deggendorf. Als Wahlleiter der Gründungsversammlung fungierteniemand anderes als der Landesvorsitzende Max Hartl.

Das große Ziel des neugegründeten Ortsverbands sind die Kommunalwahlen 2026, dort möchte DiePARTEI dafür sorgen, dass Freie Wähler, FDP und CSU einen ähnlichen Stimmengewinn verzeichnenkönnen wie die SPD 2020. Die Vorbereitung zur politischen Übernahme laufen bereits aufHochtouren, ein Programm wird derzeit erstellt. „Bis dahin wollen wir den Etablierten auf die Füßetreten“, so der frischgewählte sehr gute Ortsvorsitzende Sandro Feistenauer. Zwischenziele sind dieBundestagswahl im nächsten Jahr und die Landtagswahl 2023. Hierzu sind bereits Aktionen geplant.Eine Mauer soll auch gebaut werden, der Ort hierfür ist allerdings noch offen und abhängig von denAfD-Wahlergebnissen.

Nach der Wahl des neuen Ortsverbandes wurde ein zweites Mal die Wahlurne zurate gezogen: Dieanwesenden Die-PARTEI-Mitglieder aus dem Landkreis haben den Kreisverband Regensburg-Landunter der sehr guten Führung von Daniel Zirngibl (Zeitlarn) ins Leben gerufen.

BU: Nach der Gründungsversammlung versammelten sich alle zu einem feierlichen Foto. DasMaterial für den Bau der Mauer ist bereits vorhanden! Foto: Peggy Preis

#diepartei #regenstauf #zeitlarn

Die PARTEI Regenstauf

Der (Über-)Stadtrat Phillip Poguntke verkündet

Nach diversen Sondierungsgesprächen und reichlichen Überlegungen habe ich den Kandidaten Michael Hitzek von der SPD Burglengenfeld zu meinem Steigbügelhalter zur Machtergreifung auserkoren.

Ich bitte deshalb das treue Wahlvieh, welches mich bei der Kommunalwahl mit seiner Stimme beglückt hat, bei der Stichwahl am 29. März das Kreuz bei Michael Hitzek zu setzen.

Nur so kann ich gewährleisten, dass ich Premiumpolitik für Burglengenfeld machen kann.

Eine Stimme für Herrn Hitzek ist also quasi eine Stimme für mich!

Ihr (Über-)Stadtrat
Phillip Poguntke
… denn er ist sehr gut!

Phillip Poguntke

Mitteilung zum Ergebnis der Kommunalwahl 2020

Der Vorstandsvorsitzende Thomas Singer hat dem Volk folgendes mitzuteilen:

Die Stimmen sind ausgezählt, die Mandate vergeben.
Ein erfolgreicher Wahlkampf findet sein Ende und die gemeinsamen Listen der Parteien „DIE LINKE“, Piratenpartei und „Die PARTEI“ waren ein voller Erfolg.

Im Stadtrat Burglengenfeld und im Kreistag Schwandorf konnten wir je einen Sitz holen. Auch im benachbarten und von mir mitinitiierten Landkreis Amberg-Sulzbach konnten wir uns einen Sitz im Kreistag, sowie einen Sitz im Stadtrat Sulzbach-Rosenberg sichern.

Für dieses tolle Ergebnis gebührt unseren Wählerinnen und Wählern ein
besonderer Dank, denn ohne Euch wäre das Vorhaben Kommunalwahl 2020 gescheitert!
Auch mit meinem persönlichen Ergebnis bin ich sehr zufrieden und bedanke mich bei meinen Wählerinnen und Wählern für das mir entgegengebrachte Vertrauen.

Außerdem bedanke ich mich – auch im Namen der Partei – bei den Linken und den Piraten für die hervorragende Zusammenarbeit, sowie bei allen Unterstützerinnen und Unterstützern.
Besonders hervorheben möchte ich Eva Kappl, Marius Brey und Christian Oberthür.

Nicht zuletzte bedanke ich mich bei meiner Familie, die mir mit Rat und Tat zur Seite stand.

Die Wahlparty haben wir, aufgrund der fortschreitenden Pandemie, abgesagt.
Deswegen wird es bis auf weiteres auch keinen Stammtisch geben.

Wir wünschen Euch daher vorallem eines: Gesundheit!

Premiumpolitk JETZT! DemokratieSmiley!

Premiumpolitk JETZT! DemokratieSmiley!

Thomas Singer

Verehrtes Wahlvieh!

Heute das demokratische Recht zur Wahl wahrnehmen und MICH zum (Über-)Bürgermeister von Burglengenfeld wählen.
Und für den Kreistag empfehle ich, bei Eva Kappl und Thomas Singer ein Kreuzchen zu machen.

Nicht vergessen: eine Stimme für uns ist keine Stimme für die anderen!
Und: Die PARTEI hat immer recht!

Phillip Poguntke

Am Sonntag „DIE LINKE“ wählen

Wer am Sonntag „DIE LINKE“ wählt, wählt sehr gut!

Kreistagsliste

Eine Übersicht aller Premiumpolitiker (inklusive Wahlprogrammen):
http://www.die-partei-schwandorf.de/wp/kommunalwahl-2020/

Informationsstand mit Bier in Burglengenfeld

InformationsstandMitBierSmiley!

Informationsstände(r) für das Volk

Am Samtag, den 22.02.20, hatten wir in Teublitz einen Informationsstände(r) für das Volk aufgestellt. Mit unserem Wahlprogramm und sehr guten Stickern haben wir uns den Fragen der Bürgerinnen und Bürger gestellt.
Dabei bekamen wir mysteriöse Anrufe, unser Telefonmann hatte jedoch alles im Griff und kümmerte sich um den Apparat.

Eine Woche später bezogen wir am Schwandorfer Marktplatz Stellung. Gemeinsam mit unseren Allianzpartnern „Die Linke“ und „Piratenpartei“ brachten wir unsere ambitionierten Ambitionen unter das Volk.

Wahlkampfauftakt!

Wahlkampfauftakt mit Vorstellung des Programms und der Kandidaten!

Die Linke hat Mieten und ÖPNV im Blick – Mittelbayerische (Online & Print) – 25/26.02.2020
https://www.mittelbayerische.de/region/schwandorf/gemeinden/schwandorf/die-linke-hat-mieten-und-oepnv-im-blick-22800-art1884753.html

Kappl: Kliniken wieder in kommunale Hand geben – Onetz – 25.02.2020
https://www.onetz.de/oberpfalz/schwandorf/kappl-kliniken-kommunale-hand-geben-id2980694.html

Thomas Singer stellt sich und sein Wahlprogramm zur Kommunalwahl 2020 vor

„Premiumpolitik jetzt! Wir zählen auf dich.“

Premiumpolitik jetzt!
Ihr Thomas Singer
Kreistag Schwandorf: Platz 2, Stadtrat Burglengenfeld: Platz 7″